Autor: Hans-Christian Lange
Aufgeführt: 2003
Alles nur Theater
RegieReinhard Dehne


SoufflieGudrun Splettstößer
Carola Gotthard
BildEwald Kordes
AusstattungGudrun Splettstößer
KulisseAlexander Renner mit dem Team
KostümeGudrun Splettstößer
MaskeHerm. Mählmann
TechnikFlorian Dehne

Anna, HaushälterinHerm. Mählmann
Dr. Heinrich HenkelsFlorian Dehne
Hans-G. PiepenbrinkAlexander Renner
Johanna SeiboldGabi Schulz
Lisa, WerberinJanina Tiedtke
Siegrun WeberMaren Schulze
Uwe, ErklärbärBenjamin Hartwig
Ein Gelehrter der Sprachen wettet mit einem Kollegen, dass er es mit seinen Methoden in kurzer Zeit schaffen kann einem beliebigen Menschen den Akzent abzugewöhnen, um ihn als gebildet und belesen anderen schlauen Menschen vorzustellen. Fliegt der Schwindel nicht auf, so ist die Wette gewonnen. Daraufhin sucht der Kollege sich als Versuchskaninchen ein verkommenes Mädchen von der Straße aus. Der Gelehrte ist damit einverstanden sie zu unterrichten, und das Spiel kann beginnen ...

Kritik: Alles nur Theater →